Im Visier Roman

Justo E. Vasco

5,00

Ein berrenteter Scharfschütze, der in einem Hochhaus Havannas lebt und das Zielfernrohr seiner alten Präzisionswaffe für seine voyeuristischen Neigungen nutzt … eine schöne Blondine, die sich am Fenster ausstellt … ein Behinderter, der als Drogendepot dient … eine Jinetera (Prostituierte), die sich in einen Polizeibeamten verliebt … und schon tauchen die Leichen auf im bekanntesten Viertel von Havanna, einer Stadt, in der gemäss der offiziellen Lesart nie etwas passiert, zumindest nichts, was das Vertrauen in die Ordnung erschüttern könnte.- Justo E. Vasco schreibt über die Stadt, die er verlassen hat. Er tut es nie mit der Bitterkeit des Exilanten, wohl aber über seine Figuren mit jener Kritik, die ihn schliesslich veranlasst hat, woanders zu leben. Und er schreibt genau, detailreich, spannend bis zum Schluss, der eine sehr besondere Wende nimmt.

Hay existencias

Categoría: Etiquetas: ,

Im Visier Roman

Autor/a Justo E. Vasco
Editorial Ed. Köln
Idioma alemán
ISBN 9783936791143
Año 2005
Género Novela
Páginas 253